Blog-Archive

Eröffnung des Schulzubaus

Mit großer Freude konnten wir am 7. November zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Ehrengäste zur Eröffnung das Zubaus des Bundesschulzentrums in Bad Leonfelden begrüßen. Neben Bürgermeister Alfred Hartl, sowie LSR-Präsidenten Hofrat Fritz Enzenhofer, freuten wir uns unter Anderem auch über den Besuch von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer. Ein buntes Programm an musikalischen Einlagen der Kreativ-Zweige des BORG sorgten für einen angemessenen Rahmen und der Livestream auf unserer Website ermöglichte es auch allen, die nicht Vorort sein konnten, daran teilzuhaben.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , ,


Media Literacy Award 2017

Zum ersten Mal dürfen wir uns heuer gleich über zwei Auszeichnungen bei den Media Literacy Awards freuen, die im Rahmen des mla:connect Festivals im Wiener Museumsquartier vergeben wurden. Neben dem Preis in der Kategorie „Print“ für das Projekt „My Digital Me“, wurden die gesammelten Programmierprojekte, die in Kooperation mit Studierenden der Kunstuniversität Linz entstanden, mit dem Preis in der Kategorie „Multimedia“ bedacht.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , ,


Sommersportwoche 2017

Eine gelungene Sommersportwoche im Herbst verbrachten unsere 5. Klassen von 2. bis 6. Oktober in Bad Goisern. Zum Gelingen der Woche trugen Schüler und Wetter bei. Auszüge aus den schriftlichen Feedbacks …

Gruppe F, alias „Lappen“:
Die Sportwoche war so cool,
deswegen gehen wir nicht mehr gern in die Schul´.
Gefallen hat uns sehr das Bogenschießen,
und das Essen konnten wir sehr genießen.
Veganes Essen gab es leider nicht,
deshalb erwähnen wir es im Gedicht.
Unsre Gruppe war Klettern intensiv,
und dabei waren die Wände schief.
Wir lernten uns alle besser kennen,
und beim Bogenschießen machte Emma das Rennen.
Bei der Powerschaukel litten die Jungs unter viel Schmerz,
wegen ihren Eiern, das ist kein Scherz.
Wir waren immer ein gutes Team,
deshalb gewannen wir fast jedes Spiel.
Auch die Lehrer hatten ihren Spaß,
doch leider hatten wir alle zu wenig Schlaf.
Wir brauchten manchmal sehr viel Mut,
trotzdem gefiel uns die Woche richtig gut.

Gruppe A:
„Das Canyoning hat den meisten von uns am besten gefallen.“

Gruppe B:
„Mit unserer 13-köpfigen Gruppe war es anfangs schwer, doch mit der Zeit lernten wir uns besser kennen und wurden ein eingespieltes Team.“

Gruppe C:
„Montags sahen wir bei der Ankunft zum ersten Mal unsere liebliche Jugendherberge neben der Kirche. […] Dienstags weckte uns pünktlich um sieben Uhr in der Früh die Kirche mit ihrem Glockenspiel.“

Gruppe D, alias „Die Morschen“:
„Am Donnerstag hatten wir Schluchting, das fanden alle am coolsten, bei dem man sehr viel Mut brauchte, wir aber sehr viel Spaß hatten.“ […] Die Unterkunft war sehr sauber und gemütlich. Was wir sehr cool fanden, war, dass es ein Klavier gab. […]“

Gruppe E:
„Am letzten Abend gab es eine große Grillerei. Das Essen schmeckte lecker. Außerdem machten wir einen Spieleabend, der uns große Freude bereitete und peinliche Erlebnisse hervorbrachte.“

Gruppe G:
„Die Sportwoche war auf jeden Fall eventreich und wir hoffen für zukünftige Klassen, dass sie genauso viel Spaß haben wie wir und können diese Herberge und den Outback-Verein definitiv weiterempfehlen.“

Veröffentlicht in News Getagged mit: ,


BORG goes Brucknerhaus

Bei den Konzerten mit dem Titel „Crazy Wigs – Typisch Barock“ am 3. Oktober 2017 im Brucknerhaus hatten die Schüler/innen aus dem Musikzweig die einmalige Gelegenheit, als Teil des Chors im großen Saal der Brucknerhauses aufzutreten. Moralisch unterstützt wurden sie dabei am Abend durch den Konzertbesuch aller anderen Schüler/innen der Schule.

http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Die-Champions-League-Hymne-als-Tueroeffner-zur-Welt-des-Barock;art16,2696463

wigs

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,


Ars Electronica Festival 2017

Zum zweiten Mal bespielte unser Medien/Kunst Zweig heuer einen Stand in der Postcity des Ars Electronica Festivals. Gemeinsam mit Studenten der Kunstuniversität Linz demonstrierten unsere Schülerinnen und Schüler fünf Tage lang kreative Programmierprojekte. So konnte gegen Hände aus dem 3D-Drucker Stein-Schere-Papier gespielt oder eine selbst gebaute Spielkonsole ausprobiert werden. Außerdem konnten Besucher ihr Gesicht auf verschiedenen, im 3D-Programm Blender gefertigte, Figuren legen und die großartigen Adventuregames ausprobieren, die in den letzten Jahren an unserer Schule entstanden sind. 

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , ,


Intensivsprachwoche 1 – Spanien

Eine Sprache zu lernen ist eine Sache, sie aktiv anzuwenden eine andere. Im Zuge der diesjährigen Intensivsprachwoche hatten die Spanisch-Lernenden der 7. Klassen die Gelegenheit, ihre Kenntnisse in Alicante zu vertiefen.

Am 28. Juni ging es für die insgesamt 24 SchülerInnen ab in den spanischen Hochsommer. In Alicante angekommen, wurden sie sofort von den Gastfamilien in Empfang genommen und waren somit sofort mitten drin in der spanischen Kultur. Damit auch das aktive Lernen nicht zu kurz kam, hatten unsere Alumnos jeden Tag bis zum frühen Nachmittag Unterricht an der Sprachschule Proyecto Español. Nach ein paar Stunden Freizeit – welche die Gruppe gerne gemeinsam am Strand verbrachte – fanden verschiedene Programmpunkte statt.

In Alicante selbst gab es geführte Stadtrundgänge durch den modernen Stadtteil, den Hafen sowie die Altstadt. Den besten Ausblick über die Stadt konnten die SchülerInnen dann bei der Besichtigung des Castillo de Santa Bárbara, der großen Festung, genießen. Weitere Ausflüge gab es nach La Vila (wo uns leider der erste starke Regen seit Jänner einen Strich durch die Rechnung machte), Altea und Elche. Zum Schluss gab es noch eine kurze, aber schwungvolle Tanzstunde, in der sich alle an Salsa und Bachata versuchen durften.

Nach einer Woche hieß es dann Abschied nehmen von der iberischen Halbinsel. Was bleibt, sind durchwegs positive Erfahrungen, die nun alle in die Ferien mitnehmen können.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,




Auf die Paddel, fertig, los!

Auch die Lehrer und Lehrerinnen des BORG genießen den Feierabend manchmal gerne gemeinsam. So ging es am Freitag nach der Schule nach Vyssi Brot, von wo aus die 10 km auf der Moldau nach Rozmberk mit Schlauchbooten zurückgelegt wurden. Dabei wurde schnell klar, dass gute Teamarbeit Voraussetzung ist, um sich mit den Booten zügig voran zu bewegen. Zwischendurch konnte man aber doch auch die Natur genießen und sich am Wasser entspannen. In Rozmberk stand dann eine Stärkung am Programm bevor es mit dem Bus wieder retour nach Vyssi Brot ging.

Mit von der Partie waren: Direktor Josef Enzenhofer, Dominik Dollhäubl, Daniela Hintringer, Stefan Kapeller, Doris Kreiner, Renate Lackner, Anja Lindorfer, Michaela Mitter, Bettina Preinfalk, Carina Sengstbratl, Philipp Türkis und Barbara Wolfmayr.

Wir bedanken uns bei Kollegin Kreiner für die tolle Organisation!

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,


Maturafeier 2017

Anlässlich der bestandenen Matura wurde letzten Donnerstag gemeinsam mit den SchülerInnen der 8A und 8B gebührend gefeiert. Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich den diesjährigen MaturantInnen und wünschen alles Gute für die weitere Zukunft!

Hier ein paar Eindrücke der Feierlichkeiten an der Schule:

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , ,


Ausstellungsbesuch im Nordico

unnamedLinz neu gedacht – selbstgemacht! Anregende Projekte und Workshops zum Thema „Welche Werte zeichnen eine lebenswerte Stadt aus?“ besuchte unsere 7C im Linzer Nordico.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,