8A – Zufallskunst 2

Bildnerischer Erziehung | Die Kontrolle aus der Hand geben und den Zufall arbeiten lassen. Darin bestand die Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler der 8A. Es sollte nicht direkt Einfluss auf die Gestaltung der Bildfläche genommen sondern weitestgehend lediglich die Bedingungen geschaffen werden, damit ein Bild entsteht.

Also wurde geworfen und geschüttet, der Regen und der Wind miteinbezogen, oder Fliehkräfte ausgenutzt. Dies alles brachte ausgesprochen unterschiedliche Ergebnisse zu Tage.

Veröffentlicht in 2019/20, Allgemein, Play Getagged mit: ,

Neueste Projekte

Facebook Feed

Facebook Pagelike Widget