7A – Nono

Mediendesign | Das Thema „Nonogramme“ haben wir im Kunstunterricht schon mehrfach aufgegriffen wenn wir uns mit Abstraktion beschäftigt haben. Dabei handelt es sich um ein von der Japanischen Designerin Non Ishida entwickeltes Logikrätsel, in dem es darum geht stark vereinfachte Bilder mit Hilfe von Zahlencodes zu entschlüsseln.

Die Schülerinnen der 7A gestalteten hierfür eine Fläche von 10×10 Feldern. Die so entstandenen Pixelbilder wurden dann mit Zahlen verschlüsselt. Jede Zahl gibt an wie viele Felder einer Zeile oder Spalte an Stück gefüllt werden müssen. Verfügt eine Zeile über mehrere Ziffern, bedeutet das, dass zwischen den Blöcken zumindest ein Feld frei bleiben muss.  Die Herausforderung liegt nun darin, durch geschicktes Kombinieren der horizontalen und vertikalen Informationen zu ermitteln, welche Felder gefüllt werden müssen und welche nicht um so das versteckte Bild freizulegen.

Die von den Schülerinnen erstellten Rätsel fanden schließlich Verwendung in einer Android-App namens „Nono“, die kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden kann.

 

Veröffentlicht in 2018/19, Play Getagged mit: , , , ,

Neueste Projekte

Facebook Feed

Facebook Pagelike Widget