Meeresbiologiewoche der 6B in Kroatien

Nach einer 12-stündigen Fahrt und einigen Pausen erreichten wir unser Reiseziel Mali Losinj.
Sofort wurden die Zimmer bezogen und die Umgebung wurde ausgekundschaftet. Am nächsten Morgen ging es nach dem deliziösen Frühstück gleich mit der ersten Theoriestunde bei Mario und Christian los.
Am Nachmittag gingen wir dann zum praktischen Teil über, zum Schnorcheln. Großartig war auch der Ausflugstag am Mittwoch, wo es mit dem Boot nach Veli Losinj, sowie auf die Insel Ilovik ging.
Jeden Tag nach den Theoriestunden fischten wir unterschiedliche Meeresbewohner, wie z.B.: Seesterne, Krebse und Fische aus dem Wasser und mikroskopierten bzw. zeichneten diese. Auch ein Spaziergang nach Mali Losinj stand auf dem Programm, wobei die unterschiedlichsten Eissorten nicht fehlen durften.
Am Balkon der Villa Kredo ließen wir jeden Abend mit Spielen, wie Blackstories oder Werwolf und mit mitreißender Musik ausklingen.

Unser Fazit ist: Die Meeresbiologiewoche 2018 war URBOMBE!

(Geschrieben von Tina, Anja, Jasmin, Karoline, Laura)

Veröffentlicht in Allgemein, News