6A – Henna Tattoos

Bildnerische Erziehung | Shirin Neshat ist ein Name, den jeder Kunstkenner schon einmal gehört haben muss. Die Künstlerin ist wohl vor allem deshalb so bekannt, weil sie sich mit einem viel diskutierten Thema befasst: Die Rolle der Frau in der muslimischen Gesellschaft. Ein spannendes Thema in einer Gruppe, die drei türkische Mädchen zu ihren Mitgliedern zählt. Und es sorgt auch für ganz schön viel Aufregung.

Seher und Aysegül stellen uns die türkische Tradition der Körperbemalung mit Henna am Abend vor einer türkischen Hochzeit vor. Natürlich entwerfen wir danach selbst Hennatatoos auf Kopien, die wir dann auch nach Lust und Laune und unter professioneller Leitung einiger Hennatatoo-Spezialistinnen aus der Gruppe in die Tat umsetzen.

 

Veröffentlicht in 2017/18, Play Getagged mit: ,

Neueste Projekte

Facebook