unARTig

Event | Aller guten Dinge sind vier. Es ist unartig bekannte Sprichwörter einfach so zu verunstalten. Dazu passend trug die vierte Ausgabe unseres Abends der Künste aus der Reihe „ARTig“ heuer den Titel „unARTig“. Gemeinsam zeigten sich unsere Zweige „Musik“ und „Medien/Kunst“ wieder von ihrer besten Seite und boten ein abwechslungsreiches Programm, das viermal für ein ausverkauftes Haus am Ring sorgen konnte.

print

Moderiert wurde der Abend abermals von unserem ungleichen Duo Lena Neuburger und Simon Altkind. Auf dem Programm standen Auftritte verschiedener Chor-Zusammensetzungen, Bands, Tanzgruppen, unserem Orchester, der beliebten Boygroup sowie der legendären Boygroup Reloaded, bestehend aus Absolventen unserer Schule. In vielen der aufgeführten Stücke konnte sich der Medien/Kunst Zweig heuer wieder in der Form von Visuals, Animationen oder Filmen einbringen:

  • DVD-Boxen MockupIntro – Peter Gunn Theme | AfterEffects-Visuals
  • Lucky Devils | Doodle-Visuals
  • Elvira & Elisabeth | Stummfilm
  • Am I wrong | Doodle-Visuals
  • Auf der Mühlkreiseisenbahn | 3D-Animation der Eisenbahn
  • Lass den Strauss in dir raus | Musikvideo
  • Short People | Fotostrecke
  • In Gedanken | Audio-Installation
  • B.O.R.G. | 3D-Visuals
 

Bereits im Foyer waren die Besucher eingeladen in unserer Fotobox ein unartiges Foto aufzunehmen. Die Ergebnisse sind hier zu finden. Was sich hinter den Kulissen während der Proben und Vorbereitungen abspielte, dokumentiert unser Instagram-Account.

Das heuer neu zusammengesetzte Dokuteam aus der 6A zeichnete die komplette Show mit insgesamt sieben Kameras auf. Einen kleinen Eindruck der daraus entstandenen DVD bietet unser Schnelldurchlauf mit Ausschnitten aus alles Performances:

Das Finale der Show; Die BORG-Hymne:

Veröffentlicht in 2016/17, Play Getagged mit: , , , ,

Neueste Projekte

Facebook