7C – Was wurde aus? Funcourt-Neugestaltung

Was wurde aus? Funcourt-Neugestaltung 7C SS 2012

Der Jugendausschuss Bad Leonfelden fragte im November 2011 unsere Schule an, den sogenannten „Fun Court“ beim „Sporty“ in Bad Leonfelden neu zu gestalten.

Die wichtigsten Merkmale bezüglich der Gestaltung des neuen Freizeitbereichs waren:

·         Begrünung von Teilen der Fläche
·         Zufahrtmöglichkeit zum Fun Court Bereich
·         Sitzmöglichkeiten
·         Fahrradständer
·         Schattenspender (Sonnensegel?)
·         Gestaltung des Zauns
·         Möglichkeit für Veranstaltungen (Open Air Konzerte, Siegerehrungen Fun Court,…)

Die Vision die hinter dem Projekt steht ist, dass ein Raum für „Jugend-Kultur und Sport“ geschaffen wird, der dazu einladen soll, zu verweilen, Sport zu treiben ohne unbedingt einem Verein oder einer sonstigen Dachorganisation anzugehören. Des weiteren ist das Gelände öffentlich zugänglich, bei Veranstaltungen sollte man trotzdem die Stadtgemeinde Bad Leonfelden kontaktieren da die nächsten Sanitären Anlagen und Parkplätze zum Sporty gehören. Auch Strom kann aus dem Sporty auf den Bereich gelegt werden.

Die „Auftraggeber“haben keinen exakten finanziellen Rahmen und baten uns, Mag. Elke Hackl und die SchülerInnen der damaligen 6C ein nicht zu überhebliches und einigermaßen günstig umsetzbares Konzept zu entwerfen damit es auch möglichst 1:1 realisierbar ist.
Unsere Vorstellungen erarbeiteten wir im Photoshop, die Planzeichnung wurde händisch erarbeitet und im A3-Format, ausgedruckt und auf Präsentationskarton aufkaschiert eingereicht.

Wir haben leider bis heute nichts mehr von ihnen gehört…

Veröffentlicht in 2012/13, Play

Neueste Projekte

Facebook