5C – Picross

Bildnerische Erziehung | Nachdem wir bei dem Thema Cubeecraft bereits Abstraktion von dreidimensionalen Figuren geübt hatten, versuchten wir uns in dieser Supplierstunde an zweidimensionalen Motiven. Als Framework diente uns ein auf der ganzen Welt bekanntes Spiel namens Picross, welches man in vielen Tageszeitungen, Rätselheften oder ähnlichem immer wieder sieht. Auch einige Umsetzungen für diverse Spielkonsolen existieren hierzu.

shoulder

Das Spiel basiert auf dem Aufdecken eines Bildes mit Hilfe einer Art Koordinatensystem. Die Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler bestand darin ein Motiv auf wenige Pixel herunterzubrechen und es dennoch so zu gestalten, dass es erkennbar bleibt. Zur Wahl stand ein Feld mit 10×10 oder 15×15 Punkten.

So wird gespielt: Jede Zeile und jede Spalte verfügt über numerische Angaben wieviele Felder in dieser Zeile bzw. Spalte gefüllt werden müssen. Hier gibt es zum Beispiel eine Zeile mit der Angabe „13“. Das bedeutet, dass 13 Felder am Stück gefüllt werden müssen, allerdings sagt das nicht darüber aus welche 13 Felder das genau sind.
Mehrere Zahlen in einer Zeile, wie etwa „4 1 1“ zeigen an, dass zunächst vier Felder am Stück gefüllt werden müssen. Danach folgt mindestens ein Feld Pause und dann wird wieder ein Feld gefüllt, gefolgt von einer weiteren Pause und dann noch ein Feld.

game

Durch einmaliges Klicken auf ein Feld wird es gefüllt. Klickt man ein weiteres Mal darauf erscheint auf diesem Feld ein „X“ und markiert ein Feld, das nicht gefüllt werden soll. So tastet man sich Schritt für Schritt heran und deckt das Feld langsam auf.
In der oberen linken Ecke wird stets eine Vorschau des bisher aufgedeckten Bildes angezeigt. Direkt darunter befindet sich ein Notfall-Button, der auf dem Spielfeld die richtige Lösung einblendet.

Spielbretter 10×10:
Katrin Ganglberger [10×10]
Jana Koblmiller [10×10]
Judith Wittinghofer [10×10]
Bernhard Stütz [10×10]

Spielbretter 15×15:
Katrin Ganglberger [15×15]
Jana Koblmiller [15×15]
Judith Wittinghofer [15×15]
Eva Kalchgruber [15×15]
Lena Leitenbauer [15×15]
Nadine Schreiner [15×15]
Madeleine Roob [15×15]
Madeleine Roob [15×15]

Veröffentlicht in 2010/11, Play

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Letzte Projekte

Zufällige Bilder

04 07 viki1 rebecca-birngruber Julia-Wolfmayr Kopf_0013_Anna-Tröllß Cutout4-web zeitung10-1