7C – Initialen

beispielBildnerische Erziehung | Hierbei handelt es sich eigentlich nicht um eine reguläre Arbeit. Im Zuge eines Referates von Ildiko Balogh und Sarah Rachinger zum Thema „Kunst der Romanik“ zeigten die beiden ein Beispiel zu typischer Romanischer Buchmalerei. So wurde speziell der erste Buchstabe, die Initiale, reich verziert und dominant gestaltet.

Als kleine Übung sollten die restlichen Schülerinnen und Schüler versuchen ihren eigenen Anfangsbuchstaben in ähnlicher Form darzustellen. Eine gute Idee den Vortrag auf diese Weise etwas aufzulockern und die Hörenden wieder neu zu aktivieren.

Veröffentlicht in 2010/11, Play

Neueste Projekte

Facebook